Javascript is disabled

We are sorry but our website needs Javascript to be enabled in your browser.
Please do so and reload page.

Loading...
  • Am Horizont erscheint 'ne Halle!

  • Fertigstellung in Stahnsdorf

  • Fertigstellung in Werder

  • Werder wird was!

  • Original und Fälschung

  • Ostergrüße aus Stahnsdorf

  • Under Pressure

  • Öffnungen und Schließungen in Stahnsdorf

     

  • Weißensee hat Farbe bekommen.

  • In Werder ist der Deckel drauf!

  • Get your Kicks with Arbonia Klix!

  • Es muss nicht immer Stahl sein!

  • Buntes Treiben am Weißen See.

  • Der Nebel lichtet sich!

  • Tiefe Einblicke in Weißensee

  • Update: Stahnsdorf

  • Werder: Fundamentaushub und Sauberkeitsschicht

  • Stahnsdorf: Stahlmontage hat begonnen!

    Fußpunkt mit Füßen
    Pläne mit Profil

  • Weißensee fast fertig. Bauherr ist im Bilde!!!

  • Stahnsdorf heute ohne Regen..

  • Berlin Weißensee 31.08.2017

     

     

     

     

  • Los gehts in Werder....Strom und Dixi steht schon

  • ... in Berlin geht's los...

  • ...die Baugenehmigung in BB ist da, das Wetter leider nicht...

  • ...während wir warten, zeichnen wir...

  • ...alles andere läuft....

      

  • ...warten auf die Baugenehmigung in Brandenburg......

  • ...warten auf die Baugenehmigung in Berlin.

  • ...weiter gehts, diesmal mit einer Codina Fassade als Vorhang! Bronze oder Messing -wir werden sehen.

       

                 

  • die alte Fabrik wird geräumt und in der Neuen auch Nachts produziert.....

     

  • Ein Glücksgriff

    Auf der Suche nach Fassaden bin ich, als ich die Firma Fielitz in Ingolstadt besucht habe, fast durchgedreht vor Freude.

    Oberflächen und Materialien sind einfach umwerfend.

  • Auf der Suche nach besonderen Bauherren und -frauen

    img_2044

    Auf der Suche nach dem besonderen Bauherren oder Baufrau

    Gerade habe ich mit einem ganz besonderen Kunden meine 4. Industriehalle gebaut. Die Halle war eine ganz besondere Herausforderung, weil auf 5000 m2 jeder Arbeitsschritt der Mitarbeiter vorher durchdacht werden musste.

    Bei Maschinen mit 300 Tonnen Gewicht und Schmelzöfen mit hohen Temperaturen, ist später nichts mehr zu ändern. Lauf- und Fahrwege müssen berechnet werden, der Bauablauf stellt erhebliche Anforderungen an alle. Die Mitarbeiter müssen innerhalb einer Schicht umziehen und die Produktion aufrecht erhalten. Es ist zeitliche Präzision gefragt.

    Mit einem Bauherren, wie Thomas Nielsen, ist auch noch der anspruchsvollste Bau eine Freude.

    Kurze Abstimmungswege, 100 % Lösungsorientierung und Zuverlässigkeit führen dazu, dass Baufirmen gerne auf die Baustelle kommen. Termine werden eingehalten, Bauherr und Architektin arbeiten mit Spaß auf ein gemeinsames Ziel hin und man bleibt trotz der üblichen Unwägbarkeiten deutlich unter Budget.

    Solche Auftraggeber sind ein Geschenk und solche Bauherren und -frauen suche ich.

    Wir haben gerade Halle Nummer 5 in Planung, das ist ein Kompliment, das ich an dieser Stelle gerne an Thomas Nielsen zurückgebe.

     

  • Jetzt auch auf Facebook

    bildschirmfoto-2016-11-23-um-21-21-11

    Jahrelang habe ich mich gegen Facebook gewehrt, weil ich wirklich wenig Zeit habe.

    Jetzt habe ich es doch gewagt und bin sehr überrascht: Tolle Kontakte, viel Inspiration und wertvolles Feedback.

    Ich lade Sie herzlich ein, mir auf Facebook zu folgen: https://www.facebook.com/profile.php?id=100011515622441